Prüfungsanordnung – und jetzt?

Art.Nr.: 003

http://aw-training-online.de/17 

EUR 71,20 - EUR 89,00
zzgl. 19 % USt

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis
1 EUR 89,00
2-9 -5 % EUR 84,55
10-14 -10 % EUR 80,10
15-19 -15 % EUR 75,65
>= 20 -20 % EUR 71,20


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Die Praxis der Betriebsprüfung in Zoll und Außenwirtschaft

Bei einer Außenprüfung kommt der zuständige Zollbeamte für mehrere Tage ins Unternehmen und inspiziert sämtliche Vorgänge auf ihre Richtigkeit - auch vergangene! Bereiten Sie sich und Ihre Kollegen optimal auf die anstehende Außenprüfung vor! Der Prüfer wendet sich nämlich auch an die Angestellten, um die Abläufe zu verstehen und zum Beispiel Rückfragen zu einzelnen Vorgängen zu stellen.

Sie erfahren, wie Sie die Prüfung gut und sicher abwickeln. Angefangen bei der richtigen Vorbereitung (Bereitstellung der Unterlagen, Vorbereitung des Arbeitsplatzes) bis hin zum tatsächlichen Besuch des Prüfers, werden Sie in diesem WBT begleitet.

Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die Informationen, die das Ende der Prüfung betreffen: Welche Rechte und Pflichten haben Sie, wenn es zu Beanstandungen kommt?

Schulungsinhalt
  • Übersicht: Welche Prüfungen gibt es?
  • Die Prüfungsanordnung
  • Die Vorbereitung
  • Rechtliche Wirkung des Beginns der Außenprüfung
  • Ablauf der Prüfung
  • Auswertung der Prüfung/Prüfungsfeststellungen
  • Selbstanzeige
  • Optimierungsmöglichkeiten/Tipps aus der Praxis
Zielgruppe

Zur Zielgruppe gehören alle Personen, die sich im Unternehmen mit dem Thema Zoll beschäftigen, dabei Verantwortung tragen und im Alltag in die operative Abwicklung integriert sind – also sowohl Geschäftsführer als auch Sachbearbeiter; alle Mitarbeiter in Außenwirtschafts- und Zollabteilungen in ex- und importierenden Unternehmen – unabhängig von Branchen und Größen.

Dauer: ca. 150 Minuten

Autoreninfo

Sven Pohl ist Anwalt mit Schwerpunkten im Zoll-, Außenwirtschafts- sowie Verbrauchsteuerrecht. Das Tätigkeitsspektrum von Herrn Pohl umfasst neben der außergerichtlichen und gerichtlichen Vertretung seiner Mandanten gegenüber dem Zoll auch die Unterstützung beim Aufbau und der Optimierung der „Zollorganisation“ im Unternehmen mit einem besonderen Schwerpunkt auf den „internen Kontrollsystemen“ sowie der Durchführung interner Compliance-Reviews.
 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und wünschen viel Erfolg!

Downloads